Datenschutz

Ich, der Anbieter dieser Seite, nehme den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halte uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie dieser Schutz gewährleistet wird und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Für das Magerfettstufe-Webblog werden auf dem Server, der dieses Angebot bereitstellt, die folgenden von Ihrem Webbrowser übermittelten Daten in einer Logdatei gespeichert:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind für für den Betreiber der Magerfettstufe, also mich, nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von der Magerfettstufe verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Kommentare

Sie können jederzeit Kommentare zu Artikeln in diesem Webangebot verfassen. Die Angabe persönlicher Daten wie Name oder eMailadresse ist erforderlich (es steht Ihnen jedoch jederzeit frei, hier Angaben zu machen, die nicht der Wahrheit entsprechen). Persönliche Angaben, die Sie im Kommentarformular machen, sind mit Ausnahme der eMailadresse öffentlich sichtbar und dienen ausschließlich der Kennzeichnung Ihres Kommentars.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt der Betreiber des Weblogs.

Diese Erklärung basiert auf dem freundlicherweise vom Lawblog erarbeiteten Vorschlag.