Kategorien-Archiv: Waterkant

Die Wahrheit hinter der Elbdisharmonie

Okay, der Titel ist reißerisch. Die Wahrheit über das aufgezwungene Möchtegern-Wahrzeichen (Nein, Elbdisharmonie, Du wirst es nie werden …!) werden wir wohl nie erfahren. Die gesamte Kostenexplosion und die ewigen Verzögerungen sind so peinlich, da werden bestimmt Scharen von fleißigen Helferlein dafür sorgen, dass die Wahrheit nie ans Tageslicht kommen wird. Am Wochenende traf ich […]

Kein Geld

Es gab mal eine Zeit, da haben Honorarkräfte in Hamburger Sozialeinrichtungen ihr Gehalt rechtzeitig erhalten. Man hat seine Unterschrift in ein Buch geschrieben, die Leitung der Einrichtung hat daraus eine Rechnung an die entsprechende Kostenstelle erstellt, die dann das Gehalt rechtzeitig überwiesen hat. Das scheint Geschichte zu sein. Eine Bekannte, die noch im sozialen Sektor […]

Das erste Mal Critical Mass gefahren

Irgendwann ist immer das erste Mal. Entweder habe ich es schlicht vergessen, das Wetter war schlecht oder ich war anderweitig verhindert. Aber schon lange wollte ich an einer Fahrt der Critical Mass teilnehmen. Nun also endlich – es hat geklappt. Der Tag war hauptsächlich bewölkt, doch rechtzeitig zur Tour wurde der Himmel klar. So mag […]

Die Rösterei lebt

Im wunderschönen Levante-Haus mitten in Hamburgs Innenstadt – gelegen an der Mönckebergstraße –, da gab es lange Zeit Die Rösterei. Ein schmuckes Café, wie man sie heute nicht mehr so oft findet. Es gab Kaffee, Tee, warmes Essen, Kuchen, Waffeln. Alles in einem angenehmen, „alten“ Ambiente. Gerne habe ich mich hier aufgehalten. Hier fand man […]